Informationen in leichter Sprache

Herzlich willkommen auf der Internetseite vom Museum Eccel Kreuzer.

Hier finden Sie Informationen zum Museum Eccel Kreuzer in Leichter Sprache.

Das Museum Eccel Kreuzer ist in Bozen.
Es ist in der Silbergasse 10.
Die Silbergasse ist in der Altstadt.

Das Museum Eccel Kreuzer ist ein Kunstmuseum.
Hier können Menschen viele Kunstwerke sehen.
Zum Beispiel gemalte Bilder oder Skulpturen aus verschiedenen Materialien.
Die Kunstwerke sind bis zu 150 Jahre alt.
Das Museum Eccel Kreuzer zeigt Kunst aus Südtirol, Tirol und dem Trentino.

Das Museum hat eine Dauerausstellung und eine Wechselausstellung.
Die Dauerausstellung ist immer da. Die Dauerausstellung können Sie nur mit einem Mitarbeiter des Museums besuchen.
Die Wechselausstellung gibt es nur für kurze Zeit. Sie zeigt nur einige Bilder. Die Wechselausstellung können Sie auch alleine besuchen.

Öffnungszeiten vom Museum Eccel Kreuzer

Dienstag bis Sonntag: 10 bis 18 Uhr
Montags ist das Museum geschlossen.

An manchen Feiertagen gibt es andere Öffnungszeiten.
Sie sehen die Öffnungszeiten hier.

Die Preise für die Dauerausstellung

Einzelkarten

Eine Einzelkarte kostet 14 Euro.
Die Einzelkarte gilt für einen Erwachsenen.

Manche Menschen müssen nicht den normalen Eintritt bezahlen. Sie bezahlen weniger Eintritt. Man sagt dazu: ermäßigter Eintritt.
Eine ermäßigte Einzelkarte kostet 11 Euro.

Das Museum Eccel Kreuzer Museum bietet ermäßigten Eintritt an.

Zum Beispiel für:

  • Menschen mit einer Behinderung;
  • Menschen, die über 65 Jahre alt sind;
  • Schüler und Studenten;
  • Menschen die mit einer großen Gruppe kommen.

Familienkarten

Eine Familienkarte kostet 28 Euro.
Die Familienkarte gilt für 2 Erwachsene und alle Kinder bis 16 Jahre.

Ein Mitarbeiter des Museums begleitet Sie durch die Dauerausstellung. Er erzählt Ihnen etwas über die Kunstwerke.
Dazu braucht es eine Anmeldung. Das heißt: Man muss mit dem Museum einen Tag und eine Stunde ausmachen.
Rufen Sie dafür an. Die Telefon-Nummer ist: 0471 301621
Oder schreiben Sie eine E-Mail an: museum@eccel-kreuzer.it

Die Preise für die Wechselausstellung

Eine Einzelkarte kostet 4 Euro.
Eine ermäßigte Einzelkarte kostet 3 Euro.
Eine Familienkarte kostet 8 Euro.

Für die Wechselausstellung muss vorher kein Tag und keine Stunde ausgemacht werden.

Barrierefreiheit im Museum Eccel Kreuzer

Das Museum Eccel Kreuzer ist nur teilweise barrierefrei.
Das heißt:
In manchen Bereichen gibt es Hindernisse für Menschen mit Rollstuhl.
Die Wechselausstellung kann mit Rollstuhl besucht werden. Aber die Dauerausstellung kann nicht mit Rollstuhl besucht werden.

Lage des Museum Eccel Kreuzer

Sie können das Museum gut erreichen.

Das Museum liegt in der Fußgängerzone. Man kann uns nur zu Fuß erreichen.
Das Museum Eccel Kreuzer ist in der Nähe vom Waltherplatz in Bozen.
Von dort gehen Sie 2 Minuten zu Fuß.

Mit Bus und mit Zug

Am Waltherplatz halten verschiedene Busse.
Die Haltestelle heißt: Walther Platz.
Busfahrpläne für Stadtbusse.
Fahrpläne der Überlandbusse.

Das Museum Eccel Kreuzer ist auch in der Nähe des Bahnhofs Bozen. Zu Fuß gehen Sie ungefähr 10 Minuten.

Mit dem Auto

Sie können auch mit dem Auto zum Museum Eccel Kreuzer fahren.
Das Museum hat keine eigenen Parkplätze.
Es gibt aber einige Parkgaragen in der Nähe. Die Parkgaragen kosten unterschiedlich viel Geld.

Dauerausstellung

In den oberen Stockwerken befinden sich die Kunstwerke der Sammlung in einem Wohnambiente, das typisch ist für Bozner Laubenhäuser.
Hier wird die Symbiose zwischen Kunst und Alltag erlebbar.
Führungen durch das Laubenhaus und die Sammlung sind nur nach Voranmeldung möglich.

Wechselausstellung

In den Ausstellungsräumen im Erdgeschoss werden temporäre Ausstellungen gezeigt, die jeweils einen starken Bezug zu der Kunstsammlung aufweisen.