04.10.21
30.01.22
Heimat
Aktuell

Hans Ebensperger

Hans Ebensperger stammte aus Prad im Vinschgau und besuchte von 1948–1952 die Akademie der Bildenden Künste in Wien und war anschließend als freischaffender Künstler in Meran tätig.

Sein Werk ist von einer intensiven Auseinandersetzung mit der Landschaft seiner Heimat geprägt. Seine letzte Einzelausstellung war 1971 in der Galerie Fr. Eccel, die sich im selben Gebäude des jetzigen Museums befand. 50 Jahre nach seinem Tod wollen wir die Freundschaft zwischen dem Künstler Ebensperger und der Famile Eccel Kreuzer mit einer weiteren Ausstellung würdigen.

Mehr über den Künstler
Öffnungszeiten

Di–Fr
10:00–18:00

Sa-So
10:00-13:30
14:00-18:00